Insa Wilke

Literaturkritik

 

  • Absolutes Azur. Thomas Stangls Essayband „Freiheit und Langeweile“, in: Süddeutsche Zeitung, 14. Oktober 2016.
  • Ein Horsd’œuvre zum Œuvre. Sitzen Sie sicher im Sattel der Literatur? Teresa Präauer lädt mit „Oh Schimmi“ zum Rodeo ein, unter anderem Titel in: Süddeutsche Zeitung, Buchbeilage zur Frankfurter Buchmesse 2016 (21.10.2016).
  • Die Ökonomie der Schmerzen. Alan Pauls schließt seine Trilogie über sein Heimatland Argentinien in den Jahren der Militärjunta mit einer grausig-grotesken „Geschichte des Geldes“ ab, in: Süddeutsche Zeitung, 10. November 2016.
  • Kritikergespräch im Büchermarkt mit Michael Braun und Beate Tröger über die Lyrik-Reihe „Zwiesprachen“ und Zbigniew Herberts „Gesammelte Gedichte“, Deutschlandfunk, 14.November 2016.
  • Gedichte im Gespräch. Mit Jan Bürger, Gregor Dotzauer und Insa Wilke. Moderation: Barbara Wahlster, Deutschlandradio Kultur, 18. Dezember 2016.
  • Kommst Du aus Deutschland oder aus Überzeugung? Jörg Armbrusters „Willkommen im gelobten Land?“ erzählt über deutschstämmige Juden, die vor dem Holocaust nach Israel geflohen sind. Zeitonline, 17. März 2017.
  • Das innere Elend im Blick. Dave Eggers Roman „Bis an die Grenze“, Büchermarkt im Deutschlandfunk, 21. April 2017.